Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, AKAD-Fachhochschule Pinneberg (ehem. Rendsburg), Sprache: Deutsch, Abstract: Barrierefreiheit im Internet bedeutet, allen Menschen ungeachtet ihrer korperlichen und geistigen Voraussetzungen und ihrer technischen Ausrustungen einen gleichberechtigten Zugang zu den Informationen des Internets zu gewahren. Dieser Aspekt wird zukunftig immer mehr an Bedeutung gewinnen: Einerseits werden die Endgerate, mit denen auf das Internet zugegriffen werden kann, immer vielfaltiger (ein Beispiel sind internetfahige Handys). Andererseits erfolgt eine zunehmende Uberalterung der Bevolkerung in den westlichen Industrienationen, so dass in den nachsten Jahren verstarkt Menschen mit korperlichen und geistigen Einschrankungen das Internet nutzen werden. Viele Website-Entwickler haben diese Trends und die damit verbundenen Anforderungen an das Design von Websites jedoch noch nicht erkannt. Ein barrierefreies Internet bringen sie immer noch ausschlielich mit behinderten Menschen in Verbindung. Da zudem das Erstellen einer barrierefreien Website im Vergleich zu einem herkommlichen Internetauftritt deutlich aufwandiger ist, wurde in der Vergangenheit Barrierefreiheit bedingt durch falsche Kosten-Nutzen-Uberlegungen oft nicht berucksichtigt oder nur halbherzig realisiert. Konsequent umgesetzt birgt Barrierefreiheit fur Unternehmen mit einer Internetprasenz jedoch zahlreiche Chancen. Die Vergroerung der Zielgruppe, die hohen Betriebskostenersparnisse sowie eine verbesserte Suchmaschinenplatzierung sind dabei nur drei von vielen Vorteilen. Ein Teilziel der vorliegenden Diplomarbeit ist, Unternehmen diese Vorteile nahe zu bringen. Damit soll sie dazu beitragen, dass der Anteil barrierefreier Websites im Internet in den nachsten Jahren gesteigert wird. Hauptergebnis der Arbeit ist jedoch ein neu entwickeltes Prufverfahren, welches die wesentlichen

Suchen Sie das Buch Bewertung der Barrierefreiheit von ausgewählten Websites? Dieses Buch ist leider nicht mehr erhältlich. Wir haben jedoch eine PDF-Version dieses Buches gefunden. Sie können die PDF-Version kostenlos herunterladen, indem Sie unten auf den Download-Link klicken. Achtung, Registrierung möglicherweise erforderlich.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link